Die Top 10 Patek Philippe Uhren in der Geschichte

Die Top 10 Patek Philippe Uhren in der Geschichte


Patek Philippe hat einige unglaublich schöne Uhren entworfen und ist auf der ganzen Welt für die Handwerkskunst und Qualität seiner Zeitmesser bekannt. Die Firma wurde 1839 von Antoni Patek und Francois Czapek unter dem Namen Patek, Czapek & Co. gegründet. Taschenuhren waren die ersten Artikel, die das Team entwarf und verkaufte. Francois Czapek verließ das Unternehmen im Jahre 1845, und kurz danach traf Antoni Patek einen neuen Partner, Jean Adrien Philippe. Das Unternehmen wurde 1851 in Patek Philippe & Co. umbenannt, um den Wandel der Partnerschaft widerzuspiegeln.

Im Jahr 1868 schrieb Patek Philippe Geschichte mit der weltweit ersten Armbanduhr. Heute hat die in Genf ansässige Ikone eine Vielzahl von Innovationen in die Branche gebracht und hebt sich in einem Meer von Uhrmachern ab. Prominente, Würdenträger, und sogar Könige tragen Uhren, die von dieser Marke hergestellt werden, und das Hängen eines wird einen schönen Cent kosten. Es überrascht nicht, dass einige der kompliziertesten und aufwendigsten Uhren von Patek Philippe auch die teuersten sind.

Hier sind die Top 10 Armbanduhr-Modelle von Patek Philippe.

1. 1951 Ref. 2499

Die Top 10 Patek Philippe Uhren in der Geschichte

Die Ref 2499 First Series besteht aus Roségold und wiegt 18 Karat. Herausragende Merkmale sind ein Mondphasen-Zifferblatt, Signaturstempel und ewiger Kalender. Um eine 1951 Ref 2499 First Series Uhr zu bekommen, müssen Sie mindestens $ 2,12 Millionen bezahlen.

Im Jahr 2012 wurde eine Platin Patek Philippe Ref. 2499 Armbanduhr wurde versteigert. Es gibt zwei Dinge, die diese besondere Uhr besonders gemacht haben: Sie war eine von nur zwei Ref. 2499 mit einem Platingehäuse gemacht, und es stammt aus der Privatsammlung des berühmten Musikers Eric Clapton. Clapton ist ein langjähriger Sammler von Patek Philippe Uhren und seine für $ 3,655.757 verkauft.

2. 1936 Fliegeruhr

Die Top 10 Patek Philippe Uhren in der Geschichte

Die Fliegeruhr wurde 1936 vorgestellt und war aufgrund ihrer Gehäusegröße von 55 Millimetern revolutionär. Das Gehäuse aus Chrom und Nickel, das Zifferblatt aus schwarzem Lack und die mit Elfenbein lackierten Skalen machen diese Uhr zu einem Kunstwerk. Wenn Sie dieses Modell finden können, müssen Sie mindestens 1,7 Millionen Dollar zahlen, um einen zu bekommen.

3. 1925 Grogan

Die Top 10 Patek Philippe Uhren in der Geschichte

Diese Uhr ist einzigartig, weil sie das einzige Modell von Patek Philippe ist, das speziell für Linkshänder gedacht war. Die Kontrollen und Schlüssel sind alle auf der linken Seite der Uhr, und es hat einen benutzerdefinierten Chronographen. Sein Gesicht ist quadratisch und weist ein goldenes Gehäuse auf. Die Grogan-Armbanduhr von 1925 erzielte $ 1,95 Millionen, als sie 2006 von Christie’s versteigert wurde.

4. 1923 Offizier

Die Top 10 Patek Philippe Uhren in der Geschichte

Die einzigartige Offiziersuhr von 1923 ist einzigartig und strahlt klassisches Styling und Raffinesse aus. Sein Gelbgoldgehäuse wiegt 18 Karat und der Chronograph der Uhr macht es unverwechselbar. Der äußere Ring dieses Modells hat zwei Hilfszifferblätter: eines bei 9 Uhr, das fortlaufende Sekunden anzeigt, und ein 60-Minuten-Register bei der 3-Uhr-Position. Der 1923 Officer ist die einzige Patek Philippe Chronographenuhr mit 60-Minuten-Zähler und ist auch das einzige Modell, das mit einem weißen Emailzifferblatt mit schwarzen Breguet-Ziffern geschaffen wurde. Nach einem erbitterten Bieterkrieg wurde die Armbanduhr bei einer Auktion des Patek Philippe Museums für 2.965.000 US-Dollar erworben.

5. 1944 Modell 1591

Die Top 10 Patek Philippe Uhren in der Geschichte

1944 wurde das Modell 1591 von Patek Philippe vorgestellt, eine Uhr mit einem markanten Edelstahlgehäuse. Es ist extrem selten und nur zwei sind bekannt. Nur wenige wussten von diesem Modell, bis es 1996 zum ersten Mal versteigert wurde. Wie kam diese Uhr ins Auktionshaus? Über Indiens Maharadscha, der es seinem Hochzeitsplaner geschenkt hat. Ein zweites Modell 1591 wurde bei Christie’s im Jahr 2007 versteigert. Damals wurde es die teuerste Uhr mit einem Edelstahlgehäuse, das jemals verkauft wurde. Der höchste Preis für ein Patek Philippe Modell 1591 ist 2,26 Millionen US-Dollar.

6. 1957 Modell 2499

Die Top 10 Patek Philippe Uhren in der Geschichte

Patek Philippe’s erste Serie Modell 2499 ist ein weiteres seltenes Juwel, da nur fünf bekannt sind. Die roségoldene Schönheit trägt eine Signatur Patek Philippe und wiegt 18 Karat. Während einer Veranstaltung 2007 bei Christie’s wurde ein Modell 2499 von 1957 zu einer der teuersten Uhren aller Marken, die jemals verkauft wurden. Es kostete den erfolgreichen Bieter 2,28 Millionen Dollar.

7. 1953 Heures Universelles Modell 2523

Die Top 10 Patek Philippe Uhren in der Geschichte

Die Patek Philippe Heures Universelles Modell 2523 debütierte 1953 und es ist ein Wahnsinniger. Sein Gesicht ist mit einem dynamischen Design versehen, das seinem Namen absolut gerecht wird. Es ist eine der sorgfältigsten Uhren in der Geschichte der Marke und hat ein Email-Zifferblatt, das für eine ganze Karte von Nordamerika steht. Das Heures Universelles Modell 2523 hat ein Goldgehäuse und wiegt 18 Karat. Es ist ziemlich teuer und zuletzt für $ 2,9 Millionen bei einer Auktion verkauft.

8. 1927 Minute, die Armbanduhr wiederholt

Die Top 10 Patek Philippe Uhren in der Geschichte

Diese einzigartig geformte Uhr verfügt über Gelbgold und trägt das Graves Familienwappen. Die Uhr war im Besitz von Henry Graves und wurde mit seinem persönlichen Motto „Esse Quam Videri“ graviert, was „eher als zu scheinen“ bedeutet. Henry Graves besaß auch die Super Complication-Uhr von Patek Philippe, die selbst 11 Millionen Dollar wert war und keine Armbanduhr war.

Als Sotheby’s Auktionatoren diese 1927 Minute Repeating Armbanduhr mit einem Mindestpreis von nur 600.000 Dollar zum Verkauf anboten, wussten nur wenige, dass die Uhr für fast das Fünffache dieses Betrags verkauft werden würde: 2,99 Millionen Dollar.

9. 1939 Platinum Weltzeit

Die Top 10 Patek Philippe Uhren in der Geschichte

Die Platinum World Time Armbanduhr wurde 1939 von Patek Philippe entworfen und ist ein Meisterstück im Design. Es wurde nur ein Platin-Weltzeitmodell hergestellt, das es von den anderen Uhren der Kollektion unterscheidet. Sorgfältige Handwerkskunst ging in das Design, das eine Liste von 42 der wichtigsten Städte der Welt rund um das Gesicht und exquisite Präzision enthält. Es wurde 2002 auf dem Antiqorum für 4,03 Millionen Dollar verkauft.

10. 1943 1527

Die Top 10 Patek Philippe Uhren in der Geschichte

Die Patek Philippe Armbanduhr mit dem höchsten Preis bei einer Auktion ist die 1943 Ref. 1527, die für 5,5 Millionen Dollar gekauft wurde. Es ist passend, dass der rekordverdächtige Verkauf bei einer Christie’s Auktion 2010 in Genf gemacht wurde, die seit ihrer Gründung Patek Philippe Hauptsitz ist. Der Winzling Bieter war ein Schweizer Museum, das die Armbanduhr wegen seiner einzigartigen Eigenschaften und Patek Philippe’s Bindungen zur Schweiz ausstellen wollte.

Der Vintage-Zeitmesser verfügt über einen Chronograph, Mondphasenanzeige und einen ikonischen ewigen Kalender. Gold arabische Zahlen, winzige Markierungen, eine Datumsanzeige, eine Bimetall-Kompensationsbalance und 23 verkrustete Edelsteine ​​ergeben zusammen eine wunderschöne Uhr. Das Zifferblatt ist silber matt und 37 Millimeter, das ist größer als die Zifferblätter bei den meisten Uhren in der gleichen Zeit entworfen. Sein Gelbgoldgehäuse wiegt 18 Karat.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.