Benutzerdefinierte Rolls-Royce Dawn von Barclay Butera

Benutzerdefinierte Rolls-Royce Dawn von Barclay Butera


Der renommierte preisgekrönte Innenarchitekt Barclay Butera wurde kürzlich von Rolls-Royce beauftragt, Rolls-Royce Dawn individuell zu gestalten. Das Ziel: das Auto zu ergänzen, um ein Haus am Meer mit nautischen Themen zu ergänzen. Das elegante Rolls-Royce-Auto soll wie eine Yacht auf Rädern aussehen. Barclay Butera ist berühmt für seine schicke Küstensäume, die traditionelle Möbel mit zeitgenössischem Flair verbinden. Buteras Stil ist perfekt für das ikonische 110 Jahre alte Autobauer-Modell.

Dies ist das erste Mal, dass Rolls-Royce die Hilfe eines Innenarchitekten in Anspruch nimmt, um eines seiner Autos auszustatten. Diese maßgeschneiderte Dawn spiegelt Raffinesse und Stil. Das Ergebnis ist ein elegantes und schickes Auto, das aussieht, als könnte es eine Yacht sein, perfekt für die Fahrt entlang der kalifornischen Küste. Das Auto debütierte am Pebble Beach Concours d’Elegance.

Die Morgendämmerung

Rolls-Royce debütierte 2015 auf der IAA in Frankfurt das viersitzige Coupé Dawn. Das Auto hat seinen Namen vom Sonnenaufgang. Das Original-Modell hat eine dunklere Außenseite, und wenn das Verdeckdach geöffnet wird, ist die mandarinenfarbene Lederausstattung wie die aufgehende Sonne.

The Dawn ist im klassischen Rolls-Royce-Stil mit der neuesten Technologie gestaltet. The Dawn soll ein Auto sein, das man mit Freunden teilen kann. Vier Plätze sind perfekt für eine Küstenfahrt mit Freunden. Das Auto hat dynamische Winkel und eine elegante, glatte Oberfläche, ergänzt durch ein modernes und raffiniertes Interieur. Die Silhouette ist rund, aber fett. Die schlanken Proportionen des Daches und die starke Schulterlinie sind zeitgemäß und kraftvoll. Die Strecke ist breit und die Dawn verfügt über Rolls-Royce’s ikonischen Kühlergrill. Das Softtopdach hat französische Nähte, die sich harmonisch in das Auto einfügen. Der Windschutzscheibenrahmen besteht aus einem Stück und ist fließend.

Die Dawn verfügt über einen leistungsstarken V-12-Twin-Turbo-6,6-Liter-Motor mit 563 PS. Es bietet Fahrerunterstützung für müheloses Fahren. Das Dach öffnet sich in 22 Sekunden leise, um das anmutige Innere freizulegen. Die 4 einzelnen ledernen gepolsterten Sitze werden für Passagierkomfort maßgeschneidert. Die Leder- und weichen Linien unterstreichen das Äußere. Holz und Leder sind raffiniert und elegant. Das Deck und die Rückseite verfügen über feine handgefertigte Furniere. Der Innenraum ist privat und geräumig. Das Verdeck ist so schallisoliert wie ein Hardtop-Dach. Der Rolls-Royce Dawn ist für eine komfortable Fahrt mit Stil gedacht.

Benutzerdefinierte Rolls-Royce Dawn von Barclay Butera

Barclay Butera

Als seine Mutter sein Talent für Design erkannte, ließ sie sich von Barclay bei Innenarchitekturprojekten auf der ganzen Welt helfen. Nach dem Abschluss seines Studiums in Politikwissenschaft und Wirtschaftswissenschaften dachte Barclay, dass er eine juristische Laufbahn einschlagen würde. Seine Liebe zur Innenarchitektur lockte ihn und er eröffnete 1994 sein Büro für Innenarchitektur in Südkalifornien.

Barclay Butera hat sich mit seinen einzigartigen Wohndesigns einen soliden Ruf erworben. Er mischt traditionelle amerikanische, europäische und ostasiatische Stile mit zeitgenössischem Flair. Seine Designs sind klassisch mit einer frischen Note. Er neigt dazu, Erbe Stücke und unverwechselbare Einrichtung mit gemusterten Stoffen mit kühnen Texturen gemischt zu verwenden. Er ist inspiriert von internationaler Architektur, High Fashion Runways, Old Hollywood und Palm Beach. Er arbeitet eng mit seinen Kunden zusammen, um maßgeschneiderte Wohnräume zu schaffen.

Im Laufe seiner Karriere war Barclay Butera erfolgreich. Mit seinen Erfahrungen und seinem Wissen hat er Barclay Butera Interiors, Homes und Lifestyle gegründet, die Wohndesign und Produkte von Möbeln und Polstermöbeln bis hin zu Bettwäsche und Kerzen umfassen. Er hat 5 Coffee Table Books veröffentlicht. Zusammen mit seinem Newport Beach Büro hat Butera Showrooms in West Hollywood, Corona del Mar und Park City, Utah. Sein Talent, seine Persönlichkeit und sein gutes Aussehen verleihen ihm eine mediale Wirkung. Buteras Küsten-Chic, elegantes und glamouröses Interieur sind unverwechselbar. Er hat auch Erfolg mit Partnern für Designartikel. Er setzt sich dafür ein, inländische Produkte zu verwenden und die zurückgebliebenen Rohstoffe dem Produzenten zum Recycling zurückzugeben.

Rolls-Royce beauftragte Barclay Butera mit der Planung des Außenbereichs bei der Quail Motorsports Veranstaltung und der Pebble Beach Villa. Butera hat sich mit CASTELLE, einem Spezialisten für Outdoor-Möbel, zusammengetan, und die Sonderanfertigungen waren ein Erfolg. Es ist kein Wunder, dass Rolls-Royce Butera als ihren ersten Innenarchitekten auswählte, um den Rolls-Royce Dawn individuell auszustatten.

Benutzerdefinierte Rolls-Royce Dawn von Barclay Butera

Benutzerdefinierte Design Dawn

Als Barclay Butera beauftragt wurde, den Rolls-Royce Dawn zu personalisieren, war sein schicker Küstenstil perfekt für diese „Yacht auf Rädern“. Butera arbeitete mit dem Rolls-Royce Bespoke Team zusammen, um dieses maritime Luxusfahrzeug zu entwickeln. Butera schaute auf den Ozean und die Sonne zur Inspiration. Das Ergebnis ist atemberaubend.

Von großen Segelyachten inspiriert, entschied sich Butera für die Karosserie des Wagens mit arktischem Weiß und für die Motorhaube mit kontrastierendem Midnight Sapphire. Das weiche Dach öffnet sich zu einem Luxus-Yacht wie Interieur. Butera verwendete Teak als Holz für die Innenverkleidung. Das langlebige Holz wird häufig auf Bootsdecks verwendet. Das hintere Fach kennzeichnet einen eindrucksvollen Teakwasserfall und die Plattform ist Teakholz. Details in der Kabine setzen das luxuriöse nautische Thema fort.

Butera entschied sich für arktisches Weiß für die Ledersitze, die von Buteras Partner CASTELLE entworfen wurden. Jeder der 4 Sitze ist fussed und hat Rohrleitungen für ein raffiniertes Aussehen. Jeder trägt das ikonische doppelte R Rolls-Royce-Logo. Um das Marinethema zu tragen, wird jedes Logo in marineblauem auf kundenspezifischem Gewebe genäht. Das Lenkrad ist individuell in Dunkelblau gehalten. Das Auto ist mit Rolls-Royce’s Lammwoll-Teppich ausgestattet. Als zusätzlichen Touch hat Butera die Trittplatte mit dem Namen Dawn in nautischen Flaggen gestaltet. Butera kümmerte sich um jedes Detail im Auto. Ein hervorstechendes Merkmal ist die handwerkliche Uhr. Inspiriert durch das ikonische Rolex Yacht Master Uhrgesicht, ist die Uhr eine weitere elegante nautische Note.

Diese maßgeschneiderte Rolls-Royce Dawn ist beeindruckend. Jedes Detail wurde sorgfältig entworfen, um einen Stil zu schaffen, der perfekt zu einem Haus am Meer passt. Rolls-Royce ist bekannt dafür, gute solide Automobile zu bauen, die Raffinesse, Eleganz und Luxus ausstrahlen. Die Individualisierung dieses Modells wird dem Ruf von Rolls-Royce gerecht. Das Auto ist vergleichbar mit einer Luxus-Segelyacht. Es soll als komfortables und anmutiges Fahr- und Fahrgefühl dienen. Diese schicke Rolls-Royce Dawn ist für eine Küstenfahrt gedacht.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.